Kontakt

Wellness in den eigenen vier Wänden

In Zeiten von hoher Burn-Out-Gefahr und permanentem Stressaufkommen im beruflichen und privaten Alltag steht das Thema Work-Life-Balance in vielen Fällen an erster Stelle. Der Wunsch nach mehr Lebensqualität steht dabei oftmals im Fokus. Jeder sorgt sich um seine Gesundheit und sucht nach Möglichkeiten der Entspannung zum Erhalt der eigenen Leistungsfähigkeit.

Über eine lange Zeit diente das Bad nur der Körperreinigung und weniger der Körperpflege. Heute gewinnt das Badezimmer immer mehr an Bedeutung und wird zum zusätzlichen Lebensraum. Einem Ort zum Zurückziehen, an dem Sie gerne Ihre Zeit verbringen, um neue Kraft zu tanken. Die Individualität steht oft im Vordergrund. Viele Leute träumen von einer Wellness-Oase in den eigenen vier Wänden, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse.

Aus jedem Bad kann, je nach Räumlichkeit, eine kleine oder auch größere Wellness-Oase werden. Sie kann genutzt werden, um den Alltagsstress effektiv zu regulieren. Warmes Wasser sorgt dafür, dass das vegetative Nervensystem wieder ins Gleichgewicht kommt und sorgt für eine tiefe Entspannung.

Es ist Flexibilität gefragt – in Ihrem eigenen Home Spa müssen Sie sich nicht an Öffnungszeiten halten. Sie können nach ausgiebiger Entspannung direkt in einen regenerativen und erholsamen Schlaf fallen.

Optimale Entspannung – die Kombination macht`s

Eine optimale Entspannung setzt sich aus aktiven und passiven Phasen zusammen. Gut ist eine Kombination aus Ausdauer durch Fitness und angeschlossenen Entspannungsphasen. Auf diese Weise kann sich der Körper regenerieren. Die Stärkung des Immunsystems ist ein weiterer wichtiger Faktor, um die Abwehrkräfte gegen umlaufende Grippeerkrankungen zu stärken. Immer mehr Menschen werden selbst aktiv und sorgen sich verstärkt um ihre Gesundheitsvorsorge. Diese wird an vielen Stellen motiviert durch staatliche Förderungen oder Bonusprogramme der Krankenversicherungen.

Ihr individueller Home Spa

Richten Sie sich Ihren privaten Spa-Bereich ein, in dem Sie zu jeder Zeit entspannen können. Es steht Ihnen eine Vielzahl an Realisierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Verschiedene Elemente, die für Ihre Entspannung sorgen, können miteinander kombiniert werden.

Ein Home Spa in jeder Größe

Für die Einrichtung eines Home Spa ist die Größe des Raumes nicht das ausschlaggebende Kriterium. Wellness-Elemente können in jeden Raum integriert werden. Whirldüsen lassen sich zum Beispiel in eine Badewanne normaler Größe integrieren. Eine Sauna muss nicht groß sein, um ihre Wirkung zu erzielen. Auch in einer Zwei-Sitzer-Sauna können Sie entspannen. Haben Sie ein etwas größeres Platzangebot, kann diese direkt in das Bad integriert werden und muss nicht auf einen anderen Raum ausweichen. So schaffen Sie einen zusammenhängenden Wellness-Bereich in Ihrem Bad.

Worauf Sie bei der Einrichtung eines Home Spa achten sollten

Bei der Einrichtung Ihres persönlichen Home Spa dürfen Wohnlichkeit und Gemütlichkeit nicht zu kurz kommen. Der Raum sollte eine angenehme Atmosphäre ausstrahlen und zum Entspannen einladen. Dazu sollten Sie einige Aspekte berücksichtigen und überlegen, ob und wie Sie diese realisieren möchten.

Setzen Sie auf unterschiedliche Lichtquellen, die am besten zwischen kaltem und warmem Licht wechseln können und in ihrer Lichtstärke dimmbar sind. Während der Entspannung kann zu helles Licht störend sein. Indirekte Lichtquellen können hingegen sehr angenehm sein. Haben Sie nur helles Licht zur Verfügung, können Sie Kerzen aufstellen, um eine für Sie angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Um mehr Wohnlichkeit zu schaffen, können Sie Elemente aus dem Wohnbereich integrieren. Wählen Sie zum Beispiel einen gemütlichen Sessel, um einen Rückzugsbereich innerhalb des Raumes einzurichten. Achten Sie darauf Wohnaccessories so zu platzieren, dass sie nicht direktem Spritzwasser und erhöhter Feuchtigkeit ausgesetzt sind.

Kleinere Utensilien können Sie am besten in Schränken, Regalen oder Ordnungsboxen verstauen. So vermeiden Sie Unruhe während Sie sich entspannen.

Einen besonderen Komfort bieten Ihnen beheizte Sitz- und Liegeflächen auf denen Sie umgeben von wohliger Wärme entspannen können.

Alle ausgewählten Elemente sollten sich zu einem harmonischen Gesamtbild zusammenfügen. Die Einrichtung und Optik des Raumes sollten Ruhe ausstrahlen. Durch Naturmaterialien schaffen sie eine Ausgewogenheit im Raum.

Gerne gestalten wir gemeinsam mit Ihnen Ihren ganz persönlichen Wellness-Bereich. Besuchen Sie uns in unseren badambiente-Badausstellungen.